von Geburt an (400g)

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1

26,90 

24,88  67,25  / kg

BiologischBiologisch
In stock

Use code WELCOME for additional 6% Discount

Geschätzter Liefertermin:
Feb 27 - 29, 2024
12 Personen sehen sich dieses Produkt gerade an
Vertrauen-Abzeichen
Garantie safe & secure checkout

Kurzbeschreibung

Für die Holle A2 Bio-Anfangsmilch wird nur A2-Milch aus biologischer Landwirtschaft verwendet. Sie stammt von speziell ausgewählten Kühen, die auf natürliche Weise nur den A2-Proteintyp und kein A1 erzeugen. Bei A1 handelt es sich um ein Endprodukt des Eiweissabbaus, welchem verschiedene nicht förderliche Wirkungen nachgesagt werden.

Allergene

Enthält: Fisch und Fischderivate, Milch und Milchderivate

Nährwerte

Nährwerte pro 100 ml

Brennwert kj 281 kJ
Brennwert kcal 67 kcal
Fett 3,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 1 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 1,9 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,6 g
davon Docosahexaensäure (DHA) 14 mg
davon Linolsäure 549 mg
davon Alpha-Linolensäure 54 mg
Kohlenhydrate 7,4 g
davon Laktose / Milchzucker 7,4 g
davon Zucker 7,4 g
Eiweiß 1,4 g
davon L-Carnitin 1,7 mg
Salz 0 g
Vitamine
Vitamin A 50,16 µg (0 % **)
Vitamin D 1,58 µg (0 % **)
Vitamin E 1,45 mg (0 % **)
Vitamin C 14,52 mg (0 % **)
Thiamin 0,081 mg (0 % **)
Riboflavin 0,2 mg (0 % **)
Niacin 0,06 mg (0 % **)
Vitamin B6 14,26 mg (0 % **)
Folsäure 14,26 µg (0 % **)
Vitamin B12 0,15 µg (0 % **)
Biotin 1,44 µg (0 % **)
Pantothensäure 0,59 cm (0 % **)
Mineralstoffe
Kalium 86,72 mg (0 % **)
Kalzium 64,02 mg (0 % **)
Phosphor 39,47 mg (0 % **)
Magnesium 7,79 mg (0 % **)
Eisen 0,58 mg (0 % **)
Zink 0,42 mg (0 % **)
Kupfer 0,05 mg (0 % **)
Mangan 0,02 mg (0 % **)
Fluor 0,01 mg (0 % **)
Jod 13,6 µg (0 % **)
Natrium 25,34 mg (0 % **)
Weitere Informationen
Cholin 20 mg (0 % **)
Inositol 7,7 mg (0 % **)

** Prozentsatz der Referenzmenge für die tägliche Aufnahme

Zutaten

Genaue Produktbezeichnung:

Bio-Säuglingsmilchnahrung

Entrahmte A2-Milch*¹, Molkenerzeugnis* (teilentmineralisiertes Molkenpulver*), pflanzliche Ole* (Palmöl*², Rapsöl*, Sonnenblumenöl*), Lactose*, Calciumcarbonat, L-Tyrosin, Kaliumchlorid, Fischöl³, Magnesiumchlorid, M. alpina-Öl**, Calciumchlorid, Calciumhydroxid, Cholin, Natriumchlorid, L-Tryptophan, Inositol, Eisenlactat, Vitamin C, Zinksulfat, Vitamin E, Niacin, Pantothensäure, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Mangansulfat, Vitamin B6, Kaliumjodat, Folsäure, Natriumselenat, Vitamin K, Vitamin D, Biotin.

* aus biologischer Landwirtschaft
* enthält Milch
¹ 100 g Säuglingsmilchpulver werden aus 163 ml Magermilch hergestellt
² aus nachhaltigem Anbau
³ enthalt DHA (gesetzlich für Folgenahrung vorgeschrieben)

Bitte beachte die Hinweise zu Allergenen.

Mahlzeitentabelle und Zubereitung

Mahlzeitentabelle:
1-2 W. Konsultieren Sie Ihren Kinderarzt
2-4 W. 90ml 3 100ml 5-7 ca. 3
2 M. 120ml 4 130ml 5-6 ca. 7.5
3-4 M. 150ml 5 170ml 5-6 ca. 19
5-6 M. 180ml 6 200ml 3-5 ca. 17

*Die angegebenen Trinkmengen und Mahlzeiten pro Tag sind nur Richtwerte. Individuelle geringe Abweichungen sind unbedenklich und ganz natürlich.

Zubereitungsanleitung:
  1. Desinfektion und Vorbereitung:
    Beginnen Sie damit, Ihre Hände gründlich zu waschen und alle Utensilien sowie Ihren Arbeitsbereich zu sterilisieren. Um sicherzugehen, dass alle potenziellen Bakterien im Wasser abgetötet werden, bringen Sie einen Liter Wasser zum Kochen und lassen Sie es anschließend bis zu 30 Minuten auf ca. 50 °C abkühlen.
  2. Zubereitung:
    Füll die Hälfte des Wassers ins Fläschchen (Mengenangabe siehe Mahlzeitentabelle oben). Pulvermenge laut Tabelle abmessen und ins Fläschchen geben. Dazu den Messlöffel locker füllen und mit dem Messerrücken glatt streichen. Pulver und halbe Wassermenge KRÄFTIG schütteln. Restliches Wasser zufügen und nochmals gut schütteln.
  3. Temperaturkontrolle:
    Die Babynahrung ist zum Verzehr bereit, sobald sie Trinktemperatur, also ungefähr 37°C, erreicht hat. Sie können die Nahrung bei Bedarf im Kühlschrank abkühlen lassen, um diese Temperatur zu erreichen. Prüfen Sie die Temperatur der Nahrung an Ihrem Unterarm, um sicherzugehen, dass sie nicht zu heiß ist. Verwenden Sie die frisch zubereitete Nahrung unverzüglich nach der Zubereitung.

Informationen zum Hersteller

Holle baby food AG
Lörracherstraße 50, CH-4125 Riehen

Wichtiger Hinweis

Stillen ist die beste und natürlichste Ernährung für Ihr Baby. Sprechen Sie bitte mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Kinder- und Jugendarzt, bevor Sie eine Säuglingsanfangsnahrung verwenden.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1
Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1
26,90 

Entdecken Sie die neue Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1

Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist eine neue und verbesserte Kuhmilchnahrung für Babys von Geburt an bis zu sechs Monaten. Babys brauchen reichlich Nährstoffe und Energie, um die Bedürfnisse ihres wachsenden Körpers zu erfüllen. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 enthält 100 % natürliche und biologische Inhaltsstoffe, die den Babys helfen, gesund und stark zu werden. Die europäische Bio-Säuglingsnahrung enthält ausschließlich A2-Protein, das leicht verdaulich ist und sich auch für Babys mit empfindlichem Magen gut eignet. Das Eiweiß stammt von ausgewählten Kühen, die nur A2-Protein produzieren. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist einfach zuzubereiten und bietet dem Baby ein Maximum an Nährstoffen. Die Bio-Säuglingsnahrung von Holle ist chemikalien-, konservierungsmittel- und gentechnikfrei und damit ideal für Babys. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist für Babys geeignet, die aufgrund unvorhergesehener Umstände nicht gestillt werden können. Bevor Sie Ihrem Baby eine Säuglingsnahrung geben, sollten Sie jedoch Ihren Kinderarzt konsultieren. Holle rät nicht vom Stillen ab, da die Muttermilch immer noch die beste Energie- und Nahrungsquelle für Neugeborene ist.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – Geben Sie Ihrem Baby nur das Beste!

Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 entspricht den höchsten europäischen Standards. Sie wurde nach umfangreichen Untersuchungen hergestellt, die es ihr ermöglicht haben, in die Liste der besten Bio-Säuglingsnahrungen für Babys aufgenommen zu werden.

  • Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 enthält A2-Beta-Kasein-Protein
  • Sie wird mit Demeter-zertifizierter Bio-Milch hergestellt.
  • Sie ist ohne Konservierungs- und Farbstoffe und frei von GVO.
  • Die Bio-Säuglingsnahrung enthält keine künstlichen Süßstoffe.
  • Die Zutaten stammen von biologisch-dynamischen Bauernhöfen
  • Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 wird in Deutschland unter strengsten europäischen Standards hergestellt.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – die perfekte Wahl für Kleinkinder mit empfindlichem Magen

Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist die beste Bio-Säuglingsnahrung für kleine Babys, da sie nur altersgerechte Zutaten enthält. Dank der begrenzten Zutatenliste wird die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 von den Babys leicht verdaut. Viele Bio-Säuglingsnahrungen enthalten Inhaltsstoffe und Chemikalien, die bei Säuglingen Verdauungsprobleme verursachen. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 enthält keine derartigen Chemikalien. Sie reduziert Blähungen und beugt Entzündungen vor, was auf das Vorhandensein von A2-Protein zurückzuführen ist. Nach umfangreichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass das A2-Protein eine gute Verdauung fördert und ideal für Babys mit Magenproblemen ist. Viele Milchnahrungen enthalten Zucker, Guarkernmehl oder Maltodextrin, die für kleine Babys nicht geeignet sind. Nicht so die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1, denn sie ist völlig frei von Zucker, Gluten und Zusatzstoffen. Sie enthält Laktose, die natürlich in der Muttermilch vorkommt. Durch die Zugabe dieses natürlichen Süßungsmittels schmeckt die Muttermilch süß. Babys nehmen die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 gerne an, da sie in Textur, Konsistenz und Geschmack der Muttermilch ähnelt.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – für einen gesunden Start ins Leben

Alle Eltern möchten, dass ihr Baby die richtigen Nährstoffe und Lebensmittel erhält. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 wurde entwickelt, um die Gesundheit des Babys zu fördern und es super fit zu halten. Die Bio-Säuglingsnahrung wurde so hergestellt, dass sie der Muttermilch nachempfunden ist. Sie enthält ähnliche Nährstoffe wie die Muttermilch, um dem Baby die beste Ernährung zu bieten. Aufgrund der strukturellen Ähnlichkeit wird Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 von Säuglingen sehr gut angenommen. Mit der Holle-Nahrung müssen Sie nicht mehr stundenlang nach der idealen Nahrung für Ihr Baby suchen. Holle erleichtert Ihnen die Auswahl der richtigen Anfangsmilch für Ihr bis zu sechs Monate altes Kind. Die europäische Bio-Säuglingsnahrung enthält Zutaten, die aus düngemittelfreien Böden und Milch von natürlich gezüchteten Kühen stammen, was sie besonders gesund macht. Pflanzliche Öle liefern dem Baby gesunde Fette, die die Entwicklung des Gehirns fördern und das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Kalzium und Vitamin D tragen zur Entwicklung gesunder Knochen und Zähne bei. Vitamin C trägt zur Verbesserung der Haut bei und stärkt die Immunität des Babys, während Vitamin B1 die Entwicklung von Nerven und Muskeln fördert. Vitamin B12 beugt Anämie vor. Biotin wandelt Fette und Proteine in Energie um. Die Formel enthält essenzielle Fettsäuren wie DHA und ARA, die eine gesunde Entwicklung unterstützen. Sie enthält außerdem Probiotika, die eine schnelle Verdauung fördern. Das A2-Beta-Kasein fördert ebenfalls die schnelle Verdauung und reduziert Blähungen.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – Zurück zum Ursprung

Das Besondere an der Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist, dass sie ausschließlich A2-Protein enthält. Bevor Sie Ihrem Baby A2-Milchnahrung geben, sollten Sie unbedingt verstehen, worin der wesentliche Unterschied zwischen A2- und A1-Milch besteht und warum A2-Milch besser ist. Milch enthält Kaseinprotein. A1 und A2 sind zwei Arten von Beta-Kasein, die sich nur durch eine Aminosäure unterscheiden. Obwohl beide Proteine strukturell ähnlich sind, besteht ein erheblicher Unterschied in der Aufnahme der beiden Proteine. Ursprünglich produzierten alle Kühe A2-Protein. Im Laufe der Zeit begannen die Kühe jedoch aufgrund einer Mutation, A1-Protein zu produzieren. Untersuchungen zufolge produzieren heute nur noch 30 % der Kühe A2-Protein. Das ist bei der Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 nicht der Fall, denn sie enthält biologisches A2-Protein, das von DNA-getesteten Kühen stammt. Die Milch stammt von ausgewählten Kühen, die von Natur aus A2-Protein produzieren. A2-Protein verursacht im Gegensatz zu A1 keine Blähungen, Verdauungsprobleme oder Magenbeschwerden. Es ist ideal für Babys, die unter starken Blähungen leiden.

 

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1- Erstklassige Gesundheitsvorteile

Holle ist stolz darauf, die beste und nährstoffreichste Säuglingsnahrung für Babys herzustellen. Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 bietet eine ganze Reihe von gesundheitlichen Vorteilen für Säuglinge, wie z.B.:

  • Sie ist der Muttermilch weitestgehend nachempfunden.
  • Sie versorgt den Körper mit Mineralien und Vitaminen.
  • Kalzium und Vitamin D stärken die Knochen und Zähne.
  • Das A2-Protein ermöglicht eine schnelle Verdauung und sofortige Aufnahme der Nährstoffe.
  • Blähungen und Verdauungsprobleme werden reduziert.
  • Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 enthält DHA- und ARA-Fettsäuren, die für eine gesunde Entwicklung wichtig sind.
  • Sie enthält die Vitamine C, E und B12, die das Immunsystem stärken.
  • Sie besteht zu 99 % aus Demeter-Kuhmilch und zu 1 % aus pflanzlichen Ölen, die ein Maximum an Nährstoffen liefern.
  • Sie enthält Probiotika und Präbiotika für einen gesunden Darm.
  • Die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 versorgt Ihr Baby mit allen Nährstoffen in einer einzigen Formel.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – schnelle und einfache Zubereitung

Das Beste an der Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 ist, dass sie ganz einfach zuzubereiten ist. Sie müssen nicht mehr stundenlang die richtige Nahrung für Ihr Baby zubereiten, denn sie enthält alle notwendigen Zutaten und Nährstoffe in einer einzigen Formel. Mit der Rezeptur der Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 können Sie sowohl Flaschenmilch als auch Brei zubereiten. Um die Bio-Säuglingsnahrung zuzubereiten, müssen Sie eine Reihe von Arbeitsschritten befolgen. Zunächst kochen Sie das Trinkwasser in einem Topf ab. Warten Sie, bis das Wasser richtig kocht. Schalten Sie den Herd aus und gießen Sie das Wasser in die Saugflasche. Schöpfen Sie die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 aus und streichen Sie das Milchpulver glatt. Füllen Sie die gewünschte Menge der Säuglingsnahrung in die Flasche, wie in der Fütterungstabelle auf dem Behälter angegeben. Es ist ratsam, sich an die Tabelle zu halten, da das Hinzufügen oder Verringern der Rezeptur die Gesundheit Ihres Kindes beeinträchtigen kann.

Setzen Sie den Deckel auf die Flasche und schütteln Sie die Mischung gründlich. Warten Sie, bis die Milch Zimmertemperatur erreicht hat. Sie können sie auch in den Kühlschrank stellen, um den Abkühlungsprozess zu beschleunigen, oder unter fließendes kaltes Wasser im Waschbecken halten. Geben Sie Ihrem Baby die Milch ein paar Mal am Tag. Sie können die Häufigkeit der Fütterung  an den Bedarf Ihres Babys anpassen. Die in der Tabelle angegebenen Fütterungszeiten sind allgemeine Richtwerte.

Neben den vorbereitenden Anweisungen müssen Sie auch bestimmte Hygienemaßnahmen einhalten. Die Gesundheit des Babys hat für Eltern oberste Priorität. Daher sollten sie stets entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen. Verwenden Sie für die Zubereitung der Säuglingsnahrung immer abgekochtes Wasser. Abgekochtes Wasser tötet Krankheitserreger ab. Das Wasser muss immer in einem Topf abgekocht werden. Erhitzen Sie die Milch nicht in der Mikrowelle, da dies zur Bildung von heißen Stellen führen kann. Waschen Sie sich vor und nach dem Füttern des Babys immer die Hände mit Seife. Die Fütterungsutensilien müssen immer in kochendem Wasser sterilisiert werden. Berühren Sie die Saugspitze der Flasche nicht mit bloßen Händen. Waschen Sie die Fütterungsutensilien mit Seifenwasser und achten Sie darauf, dass keine Rückstände zurückbleiben.

Verschließen Sie den Behälter der Bio-Säuglingsnahrung nach dem Gebrauch, um zu verhindern, dass Bakterien die Milchnahrung verderben. Am besten verbrauchen Sie die gesamte Milchnahrung innerhalb von 21 Tagen. Wenn Sie die zubereitete Milch im Voraus aufbewahren wollen, stellen Sie sie immer in den Kühlschrank, da sie dort vor Verderb geschützt ist und 24 Stunden lang frisch bleibt. Die im Gefrierschrank aufbewahrte Milch muss innerhalb von 4 Stunden verbraucht werden, die bei Zimmertemperatur aufbewahrte Milch innerhalb von 2 Stunden. Überschreiten Sie diese Fristen nicht.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – Humaner Umgang mit Tieren

Das Wohlergehen der Tiere hat für Holle oberste Priorität. Das Unternehmen hat schon immer die höchsten Standards eingehalten und sich sehr um seine Tiere gekümmert. Aufgrund seiner strengen Praktiken hat Holle die Demeter-Zertifizierung erhalten. Die Tiere werden auf natürlichen Weiden gehalten und können sich frei bewegen. Die Kühe werden unter keinen Umständen mit chemischen Mitteln gefüttert oder gespritzt. Sie ernähren sich von Gras auf Böden, die frei von Pestiziden und Herbiziden sind. Die Kühe werden sicher gemolken, und die Milch wird sofort an das Unternehmen weitergeleitet, damit sie nicht verdirbt. Für die Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 werden spezielle Kühe gemolken, die A2-Milcheiweiß produzieren. Holle setzt die Kühe nach umfangreichen DNA-Tests ein, um die A2-produzierenden Kühe zu identifizieren. Diese Kühe sind nicht gentechnisch verändert oder mutiert. Die Kühe werden nicht enthornt oder rigide behandelt. Aufgrund dieser Sicherheitsmaßnahmen ist die in Holle-Produkten verwendete Milch von höchster Qualität.

Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1 – Über Holle

Holle ist ein europäischer Hersteller von Babynahrung aus dem 20. Jahrhundert, der 1934 in der kleinen Stadt Arlesheim in der Schweiz gegründet wurde. Seit 85 Jahren ist das Unternehmen bestrebt, die gesündesten und nahrhaftesten Säuglingsnahrungen und Baby-Nahrungsmittel herzustellen. Es ist auch das erste Unternehmen, das die Demeter-Zertifizierung erhalten hat. Dank dieser arbeitet Holle mit biodynamischer Landwirtschaft, einem ganzheitlichen Ansatz, der die Bedürfnisse von Mensch, Tier und Land gleichermaßen berücksichtigt. Die Tiere werden mit größter Sorgfalt behandelt, und der Boden wird zu 100 % natürlich gehalten. Die Demeter-Zertifizierung ist noch strenger als die üblichen europäischen Vorschriften. Das zeigt, wie viel Mühe und Sorgfalt Holle in die Herstellung modernster Babynahrung steckt. Holle verwendet wiederverwertbare Verpackungen und nachhaltige Produktionsmethoden, um den CO2-Fußabdruck auf der Welt zu verringern. Holle hat auch erfolgreich CO2 eliminiert und ist nun ein CO2-freies Unternehmen. Aufgrund seiner vorbildlichen Nachhaltigkeitspraktiken ist Holle für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert worden.  

Bewertungen: Holle A2 Bio-Anfangsmilch 1

Basis auf 0 Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

You were not leaving your cart just like that, right?

Enter your details below to save your shopping cart for later. And, who knows, maybe we will even send you a sweet discount code :)